Beiträge vom November, 2010

Plakataktion

Dienstag, 30. November 2010 17:36

Er hat sich weder von Schneefall, noch von eisigen Temperaturen abhalten lassen, dem Förderverein zu helfen. Die Rede ist vom Ratsmitglied Manfred Drabent, der gemeinsam mit Michael Däumig vom Förderverein am Monatag, 29. November 2010, die Plakatständer, die auf die nächsten Aktionen des Vereins hinweisen sollen, im Stadtgebiet verteilt hat…
» Pressemitteilung „Danksagung an M.Drabent“ (PDF)

Thema: 2010 | Kommentare deaktiviert für Plakataktion | Autor:

„Stürmische Mitgliederversammlung“

Freitag, 5. November 2010 17:34

Der   Förderverein   Denkmal   Bahnhof   hatte   zu   seiner   dritten   Mitgliederversammlung eingeladen und die Tagesordnung ließ keine Besonderheiten erwarten. Trotzdem waren mehr als die Hälfte der Mitglieder erschienen und brachten damit ihre Verbundenheit mit dem denkmalgeschützten Gebäude und auch dem neu gestalteten Bahnsteig- und Zugangsbereich zum Ausdruck.
Sie brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen. Nach Vorträgen aus den unterschiedlichen Arbeitskreisen und einer Diskussion über das zukünftige Nutzungskonzept einer „Art House Akademie“ des Ennepetaler Künstlers Karsten Müller, stellte der Vorsitzende, Rechtsanwalt Frank Oberdorf, die Frage, ob die Versammlung den Ideen  des „Art Houses“ zustimmen könne. In der Abstimmung war die überwiegende Anzahl der Mitglieder damit einverstanden, so dass die erste wesentliche Hürde für eine ordnungsgemäße Antragstellung beim Land Nordrhein Westfalen genommen war.
Anschließend wartete der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit für alle mit einer Überraschung auf. Denn nach -zunächst- intensiven internen Beratungen machte er in dieser Mitgliederversammlung deutlich, dass er sich kurzfristig an die Ennepetaler Bevölkerung wenden werde, um in einer breit angelegten Aktionswoche auf den Bahnhofsverein und speziell auf das Bahnhofsgebäude und seine zukünftige Nutzung aufmerksam zu machen. Die vorgetragenen Ideen sind einer weiteren Pressemitteilung vorbehalten. Sie fegten allerdings wie ein Sturm durch die Reihen der Mitglieder, die spontan und umgehend alle ihre Mitwirkung bei den unterschiedlichsten Aktionen durch Eintragung in Teilnehmerlisten demonstrierten.
Die Aktionswoche soll mit der Teilnahme am Adventsmarkt in Milspe beginnen und in den folgenden Arbeitstagen ( Montag bis Mittwoch ) direkt am Bahnhof fortgesetzt werden. Mit Unterstützungsunterschriften soll versucht werden, den Fördergebern darzulegen, dass der Erhalt des Bahnhofes für die Ennepetaler eine Herzensangelegenheit ist.
Die vom Arbeitskreis entfachte Aufbruchstimmung, die im übrigen damit gekrönt wurde, dass der Start der Web Seite für den morgigen Samstag (www.Bahnhof-Ennepetal.de) angekündigt wurde,  wurde begeistert zur Kenntnis genommen und der Vorsitzende fasste den Abend mit den Worten zusammen:
„ Jetzt geht`s los ! „

» Pressemitteilung (PDF)

Thema: 2010 | Kommentare deaktiviert für „Stürmische Mitgliederversammlung“ | Autor: