Der etwas andere Tanz in den Mai!

Zum dritte Mal lädt der Förderverein Denkmal Bahnhof und die Ennepetaler Frauenrunde zu einem mittelalterlich angehauchten Tanz der Hexen ein.

Samstag, 30. April 2016 im Bahnhof Ennepetal

  • Eintritt: VK 5,- € / Abendkasse 7,- € – Beginn ab 20.00 Uhr
  • Vorverkauf: Städt. Bücherei und MGH, im Haus Ennepetal, Gasstr. 10,
  • Ept.-Milspe, im Bürgerbüro in der FUZO und
  • Info-Point im Rathaus Ennepetal

Gerne in Gewandung sind auch mutige Begleiter herzlich willkommen. Bei Hexeneintopf, frischem Brot und einem Met kann man dem „Minnegesang“ der Gruppe Vrevel lauschen, zuvor nett geschminkt aber auch bei Reigentänzen mitmachen.

Neben einem Spinnrad ist aber auch zeitgenössische Kunst zu sehen – und sehen lassen bei einer Wahrsagerin.

Frisch gestärkt bei nicht alkoholischen Cocktails – oder einem Kilkenny – spielt hernach der DJ zum modernen Tanz auf.

 

Flyer

Flyer

Autor:
Datum: Dienstag, 12. April 2016 18:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: 2016

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben