Förderverein Denkmal Bahnhof und Radio Ennepe Ruhr präsentieren: „Talk am Gleis“

Jetzt auch live im Radio!!
Förderverein Denkmal Bahnhof und Radio Ennepe Ruhr präsentieren:

„Talk am Gleis“

Am 26. April dieses Jahres wird erstmals Tom Hoppe, Chefredakteur des Lokalsenders Radio Ennepe Ruhr, seine Gäste im Alten Wartesaal des Bahnhofs begrüßen, mit Ihnen über interessante Themen diskutieren und sie in seiner Sendung Talk am Gleis zum Thema der Sendung befragen. Ab 19.00 Uhr geht die Talkrunde „über den Sender“ und wird bis 21.00 Uhr in alle Haushalte übertragen. Geplant ist, die Sendung evtl. auch mittels einer Web-Cam im Internet verfolgen zu können; die technischen Voraussetzungen werden zur Zeit geprüft.

Olaf ThonDie Auftaktsendung steht unter der Überschrift „Fußball EM in diesem Jahr“. Teilnehmen werden der ehemalige Deutsche Nationalspieler Olaf Thon, der Vorsitzende des TuS Ennepetal, Dr. Michael Peiniger, das Mitglied im Verwaltungsrat der GoFus (Golfspielende Fußballer) Eckhardt Fenner und der als Elvis Eifel bekannte Comedian Jürgen Bangert.

Für die musikalische Umrahmung sorgen „Die flotten Locken“, die sich selbst als die kleinste Partyband der Welt bezeichnen.

Die Gesamtveranstaltung beginnt um 18.00 Uhr; das Restaurant Sale & Pepe ist für das leibliche Wohl verantwortlich und es besteht somit auch vor der Live-Sendung genügend Gelegenheit zu einem regen Gedankenaustausch, um dann zu Beginn der Sendung frisch gestärkt und mit einem Getränk versehen, seinen Platz eingenommen zu haben.

Der Eintrittspreis beträgt 8,00 Euro und die Karten sind ab 20. März 2012 an folgenden Stellen im Vorverkauf zu erstehen:

  • Ennepetal, Bücher Bäcker, Voerder Strasse 58
  • Ennepetal, Friseurgeschäft Axel Meier, Lindenstrasse 12
  • Gevelsberg, Mode Tasbier, Mittelstrasse 19

 

Plakat RadioEn Talk am Gleis

Plakat RadioEn Talk am Gleis

Autor:
Datum: Montag, 19. März 2012 19:04
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: 2012

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.