Hard-Rock im Bahnhof

Hallo liebe Bahnhofsfreunde,

wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben alles erdenklich gute für das neue Jahr 2017. Vor allen Dingen bleiben Sie gesund.

Wussten Sie, dass als „dark flow theory“ ein mögliches Muster in der Eigenbewegung von Galaxienhaufen bezeichnet wird.

Nun, ob man von dieser Eigenbewegung etwas im Bahnhof bemerkt?
Am Samstag, 14.01.2017, werden Sie das erfahren können.
Dann, wenn ab 19.30 Uhr die Bands „dark flow theory“ und „Teufelswerk“ die Szene rocken.

Hard-Rock ist angesagt, einmal klassisch und einmal deutsch. Der Förderverein Denkmal Bahnhof und das Team vom „Rocket“ freuen sich, wieder zwei Newcomer-Bands eine Bühne bereiten zu können und Sie als Gäste willkommen zu heißen.

… anschließend wird ein DJ Sie und die Galaxien noch weiter in Eigenbewegung versetzen. Alles weitere entnehmen Sie bitte dem beigefügtem Plakat.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Förderverein Denkmal Bahnhof

 

Plakat-Hard-Rock-Jan-2017

Plakat-Hard-Rock-Jan-2017

 

Autor:
Datum: Montag, 2. Januar 2017 18:17
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: 2017

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben