Tag-Archiv für » KunstraumEN «

Finissage im Bahnhof Ennepetal

Freitag, 12. Juli 2013 22:30

Zur Finissage des Kunstraum-EN e.V. konnte am Sonntag, dem 07.07. , bei strahlendem Sonnenschein, Silvia Straube Holbach (Vorstandsmitglied) über 50 kunstinteressierte Gäste und die ausstellenden Künstler der Jahresausstellung „Wartesaal 2013“ im stillgelegten Bahnhof Ennepetal begrüßen und wurde von einer hereinpolternden Reinemachefrau, der Kabarettistin Reni Reinlich, aus ihren Abschlussworten herausgerissen. Nach einem kurzweiligen halbstündigen  Auszug aus dem Programm „Wat machen sie denn hier“, mit humorvollen Auseinandersetzungen zu Themen  die alle berühren, und einer überaus sprachgewandten Reni, hier sei besonders die Hoffnung auf „reich und berühmt“ zu werden, mit Gang an die Börse, erwähnt, endete die Finissage mit einem Sektempfang und einem letzten Blick auf die vielseitige Ausstellung.

Finissage (Foto Privat)

Finissage (Foto Privat)

 

Thema: 2013 | Kommentare deaktiviert für Finissage im Bahnhof Ennepetal | Autor:

Einladung zur Finissage im Bahnhof Ennepetal

Freitag, 5. Juli 2013 17:49

Kunstraum-EN e.V. lädt am Sonntag, dem 07.07., um 16 Uhr zur Finissage der Ausstellung „Wartesaal 2013“ in den Bahnhof Ennepetal ein.  Silvia Straube Holbach (Kunstraum EN) wird nach den Abschlussworten die Bühne für den halbstündigen Auszug aus dem  Kabarettprogramm „Wat machen sie denn hier“ von Reni Reinlich freigeben.

Der Eintritt ist kostenfrei. Es besteht freie Sitzplatzwahl.

Anschließend sind die Gäste zu einem kleinen Sektempfang, dem Betrachten der ausgesprochen vielseitigen Ausstellung mit Bildern, Objekten und Installationen  und Gesprächen mit den anwesenden Künstlern eingeladen.

Vernissage

Vernissage (Foto Privat)

Thema: 2013 | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Finissage im Bahnhof Ennepetal | Autor:

Kunstausstellung Wartesaal 13

Samstag, 22. Juni 2013 19:42

Kunstraum-EN (e.V.) im „Kunst Raum“ (Bahnhof)

Mit einer verbalen Busreise besuchte Markus Nottke die zahlreichen Künstler, die ihre Werke im Rahmen der Jahresausstellung von Kunstraum – EN e.V. derzeit im Bahnhof Ennepetal ausstellen. Eine vergnügliche und humorvolle Vorstellung der Künstler und ihrer Arbeiten, die jedem Besucher schon zu Beginn der Vernissage ein Schmunzeln auf das Gesicht zauberte und ihn zum Zuhören zwang.

Eröffnet wurde die Kunstausstellung mit dem Namen Wartesaal 13 von der Ersten Bürgermeister Stellvertreterin Anita Schöneberg, die ihrer Freude Ausdruck verlieh, dass gerade das alte Bahnhofsgebäude in diesem Jahr als Ausstellungsort ausgesucht worden sei. Beim Betrachten der einzelnen Kunstobjekte werde man unweigerlich auch vom alltäglichen Leben eingeholt, insbesondere dann, wenn ein Güterzug oder ein ICE das Gebäude leicht zum Beben bringe. Sie dankte auch dem Förderverein für sein Engagement und lud die anwesenden Besucher dazu ein, im September die Gemeinschaftsausstellung von belgischen Künstlern und der Gruppe Kunstraum in Ennepetals Partnerstadt Vilvoorde zu besuchen.

Die Werke von Linde Arndt, Pierre Bogaerts, Rosemarie Bruchhausen, Guido Hense, Andrea Hüsken, Markus Nottke, Heike Schemmann, Michael Schlieper, Renate Schmidt – V. und Silvia Straube Holbach können samstags und sonntags, jeweils von 13.00 bis 17.00 Uhr betrachtet werden; die Ausstellung endet am 7. Juli 2013, 16.00 Uhr, mit einer Finissage. Erwartet wird dann die Kabarettistin Reni Reinlich mit ihrem Programm „Wat machen sie denn hier?“.

Der Dank von Markus Nottke galt insbesondere der Gitarristin Walburga Eifler, die mit gefühlvollen Stücken den Abend begleitete, sowie der „gefühlten Personifizierung des Bahnhofsvereins“ Thomas Möllenberg, der ihm mit Rat und Tat, aber auch sehr aktiv, zur Seite gestanden habe.

Noch lange sah man Besucher und Künstler sowohl im Wartesaal, als auch an der Theke über „Dit und Dat“ plaudern. Also!

Ein wirklich gelungener Abend !!

» Zum Fotoalbum

Thema: 2013 | Kommentare deaktiviert für Kunstausstellung Wartesaal 13 | Autor: