Tag-Archiv für » Rock am Gleis «

Aufruf zum 3. Band – Contest, Rock am Gleis

Dienstag, 29. Januar 2013 17:00

Der Förderverein Denkmal Bahnhof + LE-Zweiradtechnik präsentieren:

„ Rock am Gleis “ – 04. Mai 2013 und 05. Mai 2013

 

Aufruf zum 3. Band – Contest am Samstag, 04. Mai 2013

Elektronic, Alternativ-, Hard- + Progressiv Rock

Es ist wieder soweit.

Bereits zum 3. Mal soll auf der Park&Ride-Anlage am Ennepetaler Bahnhof eine Bühne stehen. Eine Bühne für die Bands von morgen. Wir suchen Eure „Nachwuchs“-Band, welche sich bei dem Open-Air-Contest mit den anderen messen will. Der Contest wird wieder ab ~ 14.30 Uhr bis ~ 20.00 Uhr laufen. Eingerahmt wird der Contest von „Bier“-Wagen und Grillstand, sowie Musik-GIG nach der Preisverleihung.

Dem Gewinner des Contest winken 300,– € Preisgeld.

Wenn Ihr meint, dass Eure Musik in das vorgegebene Rock-Genre hinein passt, bewerbt Euch. – Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, lasst Euch trotzdem nicht abhalten. Die Teilnahme ist selbstverständlich für Euch kostenfrei – nur die Anreise müsst Ihr selbst übernehmen.

Die Bewerbung Eurer Band (mit „Hör-Probe“ !!!) wird bis zum 08.04.2013 angenommen.

Bewerbungen –digital- über: www.bahnhof-ennepetal.de

Alternativ die Bewerbung per Post an die Anschrift des Fördervereins oder persönlich abgeben, bei LE-Zweiradtechnik am Bahnhof, Bahnhofstr. 25 in Ennepetal.

Für den Förderverein:
Thomas Möllenberg
Bahnhofstr. 19
58256 Ennepetal

Für LE-Zweiradtechnik:
Thomas Leniger
Bahnhofstr. 25
58256 Ennepetal

Am Sonntag, 05.Mai 2013, findet an gleicher Stelle von selber Bühne von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr ein Motorrad-Gottesdienst statt.

Anfahrt und Kaffee ab 9.00 Uhr und ab 11.00 Uhr „Mucke“ und „Lecker“ vom Grill.

Aufruf zum 3. Band – Contest

Aufruf zum 3. Band – Contest

Thema: 2013 | Kommentare deaktiviert für Aufruf zum 3. Band – Contest, Rock am Gleis | Autor:

Pallium is back …

Sonntag, 6. Mai 2012 17:18

und  zahlreiche Fans ließen sich weder durch Kälte noch durch Regen davon abhalten mit der Band zu rocken, zu feiern, also tatkräftig dem schlechtem Wetter  mit guter Musik zu trotzen.

Nach ihrer “kreativen Pause” war den fünf Musikern die pure Lust am Musizieren förmlich anzumerken und ihre Songs – angesiedelt zwischen Punk Rock und Rock`n Roll – wurden von Beginn an vom Publikum begeistert aufgenommen. “Als ob sie niemals weg gewesen wären”, freute sich der Geschäftsführer des Fördervereins Denkmal Bahnhof, Thomas Möllenberg, dem gerade diese Veranstaltung  ein Herzensbedürfnis ist. “Können wir doch hier – entfernt von intensiver Wohnbebauung  und  ganz nah  am Schienengleis – gerade jungen und unbekannten Musikern aus dem heimischen Raum die Möglichkeit bieten, zu zeigen, was sie können”,  führt er aus und man  merkt ihm an, dass sein  Engagement für den Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes von der Hoffnung getragen wird, auch nach der Restaurierung  jungen Menschen einen Rahmen für ihre Bedürfnisse bieten zu können.

Der höchst professionelle Bühnenaufbau der Firma Light Line (dahinter verbirgt sich der in Ennepetal dank seines Engagements für die Kulturgemeinde bekannte Stefan Juchert) und die ebenso professionelle wie herzliche Moderation von Karsten Müller ließen die Herzen der Teilnehmer am Band Contest  höher schlagen. Nicht immer, so hörte man, werde ein solches Ambiente geboten.

Sieger des Bandcontest 2012: “Sic System”

Durchgesetzt hat sich am Ende die Band “Sic System”. Ausschlaggebend  für die Jury war die Tatsache, dass die Band mit ihrer Musik das Thema des Contests “Heavy Metall, Gothic, Alternativ” am besten getroffen hatte. Bei der Siegerehrung und der Übergabe des Preisgelds  in Höhe von 300,– Euro gab es fairen Applaus von allen anderen Beteiligten.

Eine Überraschung hatte die Jury für die zweitplatzierte Band “Evil Cinderella” bereit, die als jüngste Formation insbesondere durch hervorragende Technik überzeugte und  deshalb im November im Rahmen einer weiteren Veranstaltung des Fördervereins, diesmal im Bahnhof, erneut aufspielen wird.

“Open air Veranstaltungen sind immer wetterabhängig” stellte Thomas Leniger vom Mitveranstalter LE Zweiradtechnik – weniger resigniert, als eher ein bisschen traurig – fest, um im gleichen Augenblick mit dem Brustton der Überzeugung zu versprechen: “… und im nächsten Jahr gibt es wieder Rock am Gleis, egal ob es stürmt oder schneit”.

Und by the way ! Die ersten Bands haben sich schon nach dem Termin erkundigt !

Weitere Fotos finden Sie im Fotoalbum Rock am Gleis

 

Thema: 2012 | Kommentare deaktiviert für Pallium is back … | Autor:

Rock am Gleis – Bandliste

Freitag, 20. April 2012 21:03

Nach erfolgtem Bewerbungsschluss für den Open-Air-Band-Contest und einigen Stunden Auswertung der Hör-Proben hat das Veranstaltungsteam von Förderverein Denkmal Bahnhof und LE-Zweirradtechnik nachfolgenden Bands die Zusage zur Teilnahme gegeben.

In alphabetischer Reihenfolge:

(Für den Band-Contest am 05.05.2012 wird die Reihenfolge ausgelost)

Wer sich schlau machen möchte – alle Bands sind unter ihrem Namen im Internet aufzufinden.

Thema: 2012 | Kommentare deaktiviert für Rock am Gleis – Bandliste | Autor:

Rock am Gleis, … zum zweiten Mal

Dienstag, 10. April 2012 21:12

Der Förderverein Denkmal Bahnhof Ennepetal e.V. eröffnet gemeinsam mit LE Zweiradtechnik die „Freiluftsaison“ und lädt zum zweiten Mal zu „Rock am Gleis“ ein. Am Samstag, d. 05. Mai 2012, werden ab 14.00 Uhr zunächst mehrere heimische Bands in einem Band Contest antreten und es wird versprochen, dass „gerockt wird, bis sich die Gleise biegen“.

Noch ist die Anmeldefrist, 15.04.2012, gar nicht verstrichen und es liegen jetzt schon weit mehr Bewerbungen vor, als Bands – allein aus Zeitgründen – auftreten könnten. „Mit so einem Zuspruch hatten wir nun wirklich nicht gerechnet. Das macht die Sache nicht einfacher, denn die Auswahl fällt echt schwer. Da müssen wir uns mit den zugesandten Hör-Proben richtig auseinander setzen“ so Thomas Möllenberg, Geschäftsführer und Mitorganisator für den Förderverein und verspricht, schnellstens das Ergebnis dieses Auswahlverfahrens bekannt zu geben. Dem Contest – Gewinner winken 300,- Euro Preisgeld.

Haupt GIG am Abend wird ab ca. 20.00 Uhr die Band Pallium sein, der Inbegriff guter Rockmusik, … nicht nur hier im heimischen Raum. Unter dem Titel „Welcome back to the show, that never ends … Pallium – live on stage” begrüßen wir die Musiker nach ihrer selbst auferlegten kreativen Pause erneut auf der Bühne und Förderverein sowie LE Zweiradtechnik sind stolz darauf, die (Neu -) Präsentation bei Rock am Gleis vornehmen zu dürfen.

Den ganzen Tag über ist für Essen und Trinken in jeglicher Form bestens gesorgt; ein Bierstand ist ebenso vorhanden, wie eine Grillhütte oder ein Kaffee- und Waffelstand. Der Zutritt zum Gelände ist natürlich kostenfrei. Wegen der eingeschränkten Parkmöglichkeit sollte der ÖPNV genutzt werden.

Die Rahmenbedingungen für ein sicherlich lautes, aber auch besonderes event sind gegeben; wir warten nur noch auf gutes Wetter und zahlreichen Besuch. Und wenn man die Drums in Ennepetal hört, dann erinnert das sicherlich auch ein wenig an die „zahlreichen Hämmer entlang der Ennepe“ in der Vergangenheit – nur eben in modernerer Form.

RockAmGleis

RockAmGleis

Thema: 2012 | Kommentare deaktiviert für Rock am Gleis, … zum zweiten Mal | Autor: